Das von Wirtschaftskammer Steiermark, Land Steiermark und Stadt Graz finanzierte Projekt SCIENCE FIT bietet steirischen Klein- und Mittelunter­nehmen (KMU) die Möglichkeit, wissenschaftliches Know-how von steirischen Forschungseinrichtungen zu nutzen.

Das Projektteam (die Arbeitsgemeinschaft SCIENCE FIT) besteht aus erfahrenen MitarbeiterInnen

  • der Technischen Universität Graz (Forschungs- und Technologie (F&T)-Haus),
  • der Karl-Franzens-Universität Graz (Forschungsmanagement und -service),
  • der Montanuniversität Leoben (Außeninstitut) und
  • von Joanneum Research (JOANNEUM CREATIVe LAB)

MitarbeiterInnen des Projektteams gehen auf die Unternehmen zu, erheben vor Ort offene Fragestellungen und zeigen anhand konkreter Themen mögliche Formen der Zusammenarbeit auf. Das Team agiert dabei als neutraler Vermittler und verpflichtet sich zu strikter Geheimhaltung.

Diese Vorgehensweise wird als „Aktiver Wissenstransfer“ bezeichnet und wird mit großem Erfolg seit den 1990er-Jahren auf Ebene einzelner Regionen umgesetzt. Die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaftskammer Steiermark, Land Steiermark und Stadt Graz erlaubt es, diese Tätigkeit in der gesamten Steiermark umzusetzen.

Die Dienstleistung des Projektteams ist kostenlos.

SCIENCE FIT erleichtert es den Unternehmen, wissenschaftliche Institutionen zur Lösung von Problemen zu nutzen, und eröffnet den Zugang zu Studierenden und AbsolventInnen der steirischen Univer­sitäten.

SCIENCE macht die Wirtschaft FIT!

SCIENCE FIT-Folder zum Download

 

Pressekonferenz vom 05.11.2014

Link zum Video (YouTube, wko.tv)


Kontakt | Impressum